was successfully added to your cart.
Allgemein

Afrika Bambaataa trifft SCHWARZWEISS

By 3. Januar 2018 No Comments

Afrika Bambaataa nimmt eine mit.

Jeder, der sich mit der Geschichte des Hip Hops befasst, kennt ihn, den Mitbegründer der Hip Hop Kultur, den Gründer der Zulu Nation, den Mann der ersten Stunde, den Godfather of Hip Hop. Die New Yorker Bronx auf deutschen Straßen, eine führt zur anderen, man muss nur marschieren…

Afrika Bambaataa hat den Hip Hop erst begründet, er hat die Säulen dieser Jugendkultur in den 80ern gebündelt, das heißt Graffiti, die B Boys, das Rappen und die DJs mit seiner Zulu Nation unter einem Dach gebracht. Es war seine Idee, heute kennt man sie weltweit unter dem Namen Hip Hop.

Wir haben ihn 2014 hier in Hamburg vor dem Schauspielhaus getroffen. Afrika Bambaataa war in der schönsten Stadt der Welt, um seinen Geburtstag zu feiern. Er war gut drauf, er nahm eine mit, dafür zu bezahlen, uns zu unterstützen, das war eine Selbstverständlichkeit für ihn.

Peace out nach New York!

© 2018 SCHWARZWEISS - Hip Hop.